Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
HomeSeminareInhouse SeminareSchlau in ZweiMinutenÜber uns
Kontakt

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4
8008 Zürich Tel.: 044/457 49 50
info@zweistunden.ch

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4    CH-8008 Zürich
             
Tel.:   044 - 557 49 50        E-Mail:  info@zweistunden.ch

Folgen Sie uns auf:




Copyright ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH | 2016 | KontaktweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
 044/457 49 50
info@zweistunden.ch
Xing_LogoFacebook_icon.svgLinked inlogo_zweistunden_grün
In der Rubrik "Schlau in ZweiMinuten" von ZweiStunden finden Sie Fachartikel und Beiträge rund um das Thema der beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung.
_____________________________________________________
Isländisches Haus
Massgeschneiderte Seminare für Ihr Unternehmen. 
Mehr Infos hier
Inhouse-Seminare
Newsletter kostenlos abonnieren - hier
Pfeiol violett Pfeiol violett Pfeiol violett Pfeiol violett Pfeiol violett Pfeiol violett
Unsere Seminar-Themen
Projektmanagement
Mehr Informationen?
Für Fragen und mehr Informationen rufen Sie mich an:
Larissa gross.jpg
Larissa Keller
Backoffice
Tel: 044 557 49 50
info@zweistunden.ch
Schneeeule
Unsere Empfehlung für Sie:
Mitarbeiter beurteilen - Ziele erreichen informieren

Die besten Interviewfragen für die besten Bewerber - informieren

Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten - informieren

_____________________________________________________
_____________________________________________________
Don'ts: die 10 schlimmsten Fehler beim Personal Branding
1. Sie kommunizieren exzentrisch 
2. Ihr Bild ist unprofessionell 
3. Sie beschäftigen Sie mehr mit Ihren Profilen als mit Ihrer tatsächlichen Leistung am Arbeitsplatz - das spricht sich herum 
4. Sie teilen Inhalte anderer Blogs, aber ohne Kommentare. 
5. Sie wollen es allen recht machen: das ist eine Kunst die niemand kann und so verlieren Sie an Profil 6. Sie veröffentlichen ohne Rücksprache Gesprächsnotizen oder Diskussionsbeiträge. 7. Sie ignorieren die Feedbacks Ihrer Kontaktpartner. 8. Sie profitieren nur, revanchieren sich bei Anfragen aber nicht.
Das sind nur einige Fehler bei der Etablierung der eigenen Marke.  Unsere Referentin bearbeitet mit Ihnen spannende Fragen wie «Wofür soll Ihre Marke stehen?» «Wen wollen Sie erreichen?» und viele weitere spannende Themen.
Besuchen Sie unsere Kurz-Seminar für die Profilierung Ihrer eigenen Marke: Personal Branding - die Marke Mensch

Wir freuen uns auf Sie!
Who are you klein