Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
HomeSeminareInhouse SeminareBeratungBlogÜber uns
Kontakt

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4
8008 Zürich Tel.: 044/457 49 50
info@zweistunden.ch

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4    CH-8008 Zürich
             
Tel.:   044 - 557 49 50        E-Mail:  info@zweistunden.ch

Folgen Sie uns auf:




Copyright ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH | 2016 | KontaktweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
 044/457 49 50
info@zweistunden.ch
Xing_LogoFacebook_icon.svgLinked inlogo_zweistunden_grün
Für Fragen und mehr Informationen rufen Sie mich an:
044 557 49 50
oder
Die neue EU-Datenschutzverordnung
Konsequenzen für Schweizer Unternehmen

Die meisten Schweizer Unternehmen sind vom der neuen EU-Datenschutzverordnung betroffen, die im Mai 2018 in Kraft tritt. Die Regulierung zwingt auch Schweizer Firmen, den Datenschutz ernst zu nehmen.

Die EU-Datenschutzverordnung sieht eine räumliche Ausdehnung auf Nicht-EU-Länder vor, auch für Firmen, die in der EU keine Präsenz haben. 
Wer sich nicht konform verhält, dem drohen Bussen im Umfang von bis 4% des Jahresumsatz.

Informieren Sie sich deshalb baldmöglichst über Massnahmen, die Sie treffen müssen, um die Dateschutzverordnung in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor unnötiger Bürokratie und Strafen.

Agenda:
  • Einführung in die neue Regelung: was ist neu gegenüber dem Schweizer Recht? Was bleibt?
  • Aufbau und Prinzipien der Datenschutzverordnung
  • Konsequenzen für das Marketing, die Datenerhebung und -speicherung, Social Media
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Internationaler Datentransfer
  • Position und Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Folgen bei Nichteinhaltung der EU-Datenschutzverordnung
  • Roadmap bis 2018


Nach diesem Tages-Seminar
  • verstehen Sie, wie die Datenschutzverordnung gegenüber geltendem Recht sich verhält
  • lernen Sie die neuen Konzepte der Datenschutzverodnung praxisnah kennen
  • erfahren Sie, wie Sie den Zeitraum bis zur Anwendbarkeit des neuen Rechts optimal nutzen, um Ihre Geschäftsprozesse datenschutzkonform zu gestalten.

Gruppengrösse: maximal zwölf Teilnehmer

Geeignet für Datenschutzbeauftragte von Schweizer Unternehmen, insbesondere mit Bezug zur EU. Marketingverantwortliche und Mitglieder der Geschäftsleitung. 
Das Seminar «Die neue EU-Datenschutz-verordnung» können Sie auch als Inhouse Seminar - massgeschneidert für Ihr Unternehmen buchen. 

Mehr Informationen finden Sie hier. Oder rufen Sie uns an: 044 557 49 50
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1/2 Tag

Termine
4. Dez. 2017
27. Feb. 2018

Zeit/Ablauf
8.30 - 12.00 h

Ihre Investition
Fr. 590.- exkl. MwSt.

Inklusive
Seminarunterlagen, Kaffeepausen, Zertifikat

SEMINAR
Larissa klein
Larissa Keller
Anmeldung Services
Führung Meeting klein
Inhouse Seminare
De la Cruz
Ihre Referentin
Carmen De la Cruz,
lic. iur., de la cruz beranek Rechtsanwälte AG
Carmen De la Cruz unterstützt und berät Unternehmen in sämtlichen wirtschaftsrecht­lichen Belangen mit Schwergewicht im IT-­ und Telekommunikationsrecht, wobei sie aufgrund ihres KnowHows als eidgenössisch diplomierte Wirtschaftsinformatikerin fachspezifische Lösungsansätze anbieten kann.