SeminareThemenweltenManagement und FührungHuman ResourcesPersönliche KompetenzenKommunizieren und PräsentierenFinanzen und RechtABC der PersonalarbeitAnmelden: ABC der PersonalarbeitArbeitsrecht kompaktAnmelden: Arbeitsrecht kompaktArbeitszeugnisse richtig schreiben und bewertenAnmelden: Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewertenBeurteilungsgespräch: Leistungen und Entwicklung besprechenAnmelden: Beurteilungsgespräch: Leistungen und Entwicklung besprechenBusiness Knigge: Umgang mit StilAnmelden: Business Knigge: Umgang mit StilCoaching Kompetenz für FührungskräfteAnmelden: Coaching Kompetenz für FührungskräfteDie richtigen Entscheidungen schnell und sicher treffenAnmelden: Die richtigen Entscheidungen schnell und sicher treffenDigitale Führungskompetenz aufbauenAnmelden: Digitale Führungskompetenz aufbauenDurchsetzungsstärke und ÜberzeugungskraftAnmelden: Durchsetzungsstärke und ÜberzeugungskraftDurchsetzungstraining für FrauenAnmelden: Durchsetzungstraining für FrauenEmployer BrandingAnmelden: Employer BrandingErfolgreich führen auf DistanzAnmelden: Erfolgreich führen auf DistanzErfolgreicher Umgang mit ReklamationenAnmelden: Erfolgreicher Umgang mit ReklamationenErgebnisorientiert delegierenAnmelden: Ergebnisorientiert delegierenFit in StrategieAnmelden: Strategie und LeadershipFührung 4.0Anmelden: Führung 4.0HR-Anliegen überzeugend präsentierenAnmelden: HR-Anliegen überzeugend präsentierenHR DigitalAnmelden: HR DigitalKommunikationstrainingAnmelden: Kommunikation in der FührungKonflikte als Führungskraft erfolgreich meisternAnmelden: Konflikte als Führungskraft erfolgreich meisternKundenfreundliches Verhalten auf der Baustelle und MontageAnmelden: Kundenfreundliches Verhalten auf der Baustelle und MontageLeistungsstarke Teams aufbauen und führenAnmelden: Leistungsstarke Teams aufbauen und führenLernende wirkungsvoll führen und fordernAnmelden: Lernende wirkungsvoll führen und fordernLernende wirkungsvoll führen und fordern TagesseminarMeet the Meeting KillersAnmelden: Meetings ergebnisorientiert leitenMit den besten Interviewfragen die besten Mitarbeiter gewinnenAnmelden: Mit den besten Interviewfragen die besten Mitarbeiter gewinnenMit klarer Sprache zum ErfolgAnmelden: Mit klarer Sprache zum ErfolgMitarbeiter für anspruchsvolle Ziele gewinnenAnmelden: Mitarbeiter für anspruchsvolle Ziele gewinnenMotivieren, Grenzen setzen und Leistung einfordernAnmelden: Motivieren, Grenzen setzen und Leistung einfordernNavigieren im DilemmaAnmelden: Navigieren im DilemmaPersönlichkeitstraining: eigene Grenzen überwindenAnmelden: Persönlichkeitstraining: eigene Grenzen überwindenPlötzlich ChefAnmelden: Plötzlich ChefProtokolle führen leicht gemachtAnmelden: Protokolle führen leicht gemachtPsychische Belastungen frühzeitig erkennen und verhindernAnmelden: Psychische Belastungen frühzeitig erkennen und verhindernRechnungswesen für FührungskräfteAnmelden: Rechnungswesen für FührungskräfteRekrutierung von LernendenAnmelden: Rekrutierung von LernendenTelefontraining – gekonnt kommunizierenAnmelden: Telefontraining – gekonnt kommunizierenÜberzeugend präsentierenAnmelden: Starke KurzpräsentationenUmgang mit schwierigen MitarbeiternAnmelden: Umgang mit schwierigen MitarbeiternUnangenehme Mitarbeitergespräche souverän führenAnmelden: Unangenehme Mitarbeitergespräche souverän führenVerhandeln wie ein ProfiAnmelden: Verhandeln wie ein ProfiWie man Zahlen, Daten und Fakten richtig präsentiert – und wie nichtAnmelden: Wie man Zahlen, Daten und Fakten richtig präsentiert – und wie nichtWirkungsvolle Kaltakquise - so gewinnen Sie neue KundenAnmelden: Wirkungsvolle Kaltakquise - so gewinnen Sie neue KundenZeitmanagement und Arbeitstechnik kompakt - direkt zum WesentlichenAnmelden: Zeitmanagement und Arbeitstechnik kompakt - direkt zum WesentlichenZeitmanagement und Arbeitstechnik intensivAnmelden: Zeitmanagement und Arbeitstechnik intensivBestellformular: BuchInhouse SeminareImpulsvorträgeBestätigung: ImpulsvorträgeImpulsreferateBlogSchlau in ZweiMinuten8 Tipps für bessere Kommunikation mit LernendenDie grössten HerausforderungenInterview mit Vera Bossart10 Fakten, die Sie über Entscheidungen noch nicht wusstenDie 10 besten Tipps für ein wirksames BeurteilungsgesprächStressbewältigung durch kreative TechnikenArbeitstechnik mit E-MailsDem Palaver ein Ende setzenOhne diese WörterGrenzen überwindenHaftung des Arbeitgebers für ein korrektes ZeugnisFünf Tipps zur Stärkung Ihrer VerhandlungskompetenzZehn Regeln für den entspannten Umgang mit ReklamationenDer erfolgreiche Smalltalk: Tipps für gelungene Gesprächs-Einstiege5 Tipps für professionelles Telefonieren10 Tipps für richtiges Feedback geben im Mitarbeiter-Gespräch SOS am Arbeitsplatz - Konflikte erfolgreich managenDie 8 besten Tipps für eine überzeugende PowerPoint PräsentationBewerberinterviews: Die drei häufigsten FehlerDas wirksame Leitbild: Darauf müssen Sie achtenMit dieser Strategie schützen Sie sich erfolgreich vor einer RückdelegationSo stärken Sie Ihre Durchsetzungskraft wirksam und langfristigArbeitgeberattraktivität – wer ist die Schönste im ganzen Land?Die wichtigsten branchenunabhängigen Finanzkennzahlen Aktuelle Gerichtsentscheide ArbeitsrechtPlötzlich Chef – 5 entscheidende TippsIhre Toolbox für agile MitarbeiterführungDaten wirkungsvoll darstellenKlare Botschaften5 Tipps für ein perfektes ProtokollInterview mit Prof. Dr. Olaf Bach: Leistungsstarke Teams aufbauen und führenCheckliste Massnahmen Lehrstellen-MarketingDer Umgang mit Aufschieberitis10 Fragen zur BilanzFührungskompetenz mit WirkungGedächtnistrainingKommunikation in der FührungPsychologie für FührungskräfteVirtuelle Teams führen/Leading Remote TeamsKundenfreundliches Verhalten auf der BaustelleÜber unsWarum zwei Stunden Seminare?Geschäftsleitung & TeamReferentenReferenzenReferenzen: Industrie + ProduktionReferenzen: Baugewerbe, Handwerk und ImmobilienReferenzen: DienstleistungenReferenzen: Ämter, Behörden und VerbändeReferenzen: Handel und TransportReferenzen: Gesundheit und PharmaTeilnahme- & GeschäftsbedingungenPresse & MedienKontaktBestätigung: KontaktanfrageBestätigung: Newsletter
So erreichen Sie uns
ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH Seefeldstrasse 4
CH-8008 Zürich
Tel.: 044 - 557 49 50
facebook1 linkedin xing1
Informiert bleiben
Newsletter kostenlos abonnieren
Name:
E-Mail:
Folgen Sie uns auf:
logo_zweistunden_gruen-gross2 079081605_SBFI_Sticker_RZ_140mm_170302_1
Daten wirkungsvoll darstellen

In fast allen PowerPoint Präsentationen spielen Daten eine entscheidende Rolle. Kunden müssen überzeugt werden, der Geschäftsleitung müssen die neuen Umsätze präsentiert werden und intern versuchen Sie, Mitarbeiter für Ihre Ideen zu gewinnen.
Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihre Daten wirkungsvoll darstellen und zeigen können.

Massgeschneiderte Seminare für Ihr Unternehmen.
Mehr erfahren
Vier Regeln helfen, Daten so wirkungsvoll wie möglich zu präsentieren:

  • Das Wichtigste hervorheben
  • Kommen Sie zur Sache
  • Keep it simple
  • Nichts als die reine Wahrheit


1. Das Wichtigste hervorheben

Ihre Folien sollten nur dazu da sein, das Wichtigste zu zeigen. Folien sind nicht gleich Papier. Eine grosse Datenmenge gehört in Handouts und nicht auf Ihre Präsentation. Präsentieren Sie nur die wichtigsten Ergebnisse und Ihre Einsichten dazu.
Damit das Wichtigste auch sichtbar wird, muss es hervorgehoben werden. Das untenstehende Vorgehen zeigt, wie in drei Schritten das Konzept für eine Hervorhebung erstellt wird.
image1
1. Hintergrund
2 Kommen Sie zur Sache

Was wird das Fazit für Ihre Zuhörer sein? Was soll in den Köpfen der Zuhörer bleiben?
Konzentrieren Sie sich bei Ihrer Präsentation auf die Daten die Sie präsentieren wollen. Ihre Aussage entscheidet, welchen Diagrammtyp Sie wählen und welche Hervorhebungen Sie wählen.
Am untenstehenden Beispiel sehen Sie, dass je nach Wahl des Pfeils ein ganz anderes Bild im Kopf des Publikums bleibt.

image2
3. Keep it simple

Diagramm und Grafiken stellen eine grosse Versuchung dar. Alles ist möglich: Farben, Formen, Animationen. Doch die Schwierigkeit liegt in der Einfachheit.
Vermeiden Sie unübersichtliche und zu bunte Darstellungen. Reduzieren Sie ihre Grafiken um alles überflüssige und visuelle Ablenkungen.

Untenstehende Beispiele zeigen, dass zuviel des Guten eher verwirrt als Informationen preisgibt.
4. Nichts als die reine Wahrheit

Als Referent wollen Sie glaubwürdig sein. Das geht nur, wenn Ihre Daten wahr sind und Sie sie auf Nachfrage belegen können. Viele Zuhörer sind skeptisch, vor allem wenn Daten zu sehr vereinfacht werden. Wählen Sie ein gesundes Mittelmass zwischen „Marketing-mässiger“ Vereinfachung  und einen Zahlenfriedhof.
2. Daten
3. Hervorhebung
= Ergebnis
(Quelle: sideology, 2011)
image4 image3
(Quelle: Geschäftsbericht adecco 2012)
(Quelle: axis)
Im Seminar ❭❭ Wie man Zahlen, Daten und Fakten richtig präsentiert - und wie nicht ❬❬ erfahren Sie alles und vieles Mehr zu diesem Thema.
Zum Seminar
10 Fakten, die Sie über Entscheidungen noch nicht wussten
Die 10 besten Tipps für ein wirksames Beurteilungsgespräch
Führung in der Zukunft - Interview mit Dr. Claude Heini