Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
HomeSeminareInhouse SeminareBeratungBlogÜber uns
Kontakt

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4
8008 Zürich Tel.: 044/457 49 50
info@zweistunden.ch

ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
Seefeldstrasse 4    CH-8008 Zürich
             
Tel.:   044 - 557 49 50        E-Mail:  info@zweistunden.ch

Folgen Sie uns auf:




Copyright ZweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH | 2016 | KontaktweiStunden - Wissen kurz&bündig GmbH
 044/457 49 50
info@zweistunden.ch
Xing_LogoFacebook_icon.svgLinked inlogo_zweistunden_grün
7 Gründe, warum Weiterbildung so wichtig ist

1. Wissen Sie, was Sie weshalb machen?
Arbeiten, die wir regelmässig durchführen, werden zur Routine und nicht mehr hinterfragt. Wennn Sie sich weiterbilden stimulieren Sie wieder Ihr Bewusstsein für die täglichen Arbeiten (Awareness Education) und frischen vergessenes Basiswissen auf.

2. Verschaffen Sie sich Vorteile
Der Erfolg von heute ist kein Garant für Morgen. Heben Sie sich von der Konkurrenz ab, machen Sie sich bei Kunden bemerkbar durch fundiertes Know-how - erarbeiten Sie sich einen Competition Advantage.

3. Nutzen Sie Fahigkeiten und Talente
Als erfolgreiches Unternehmen müssen Sie in der Lage sein, die Fähigkeiten und Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden zu erkennen und weiterzuentwickeln. Feilen Sie nicht nur an den Schwächen, sondern fördern Sie die Stärken (Strengh Scope) und setzen Sie ihre Mitarbeitenden entsprechend ein, damit sie sich entfalten können.

4. Steigern Sie die Kundenzufriedenheit
Dienstleistungen und Produkteigenschaften prägen die Kundenzufriedenheit (Customer Satisfaction). Beides hängt vom Know-how und dem Verhalten Ihrer Mitarbeitenden ab. Investieren Sie in Schulung und Weiterbildung um diese fachlichen und sozialen Kompetenzen zu steigern.

5. Stellen Sie die Wertschöpfung sicher
In vielen Leitbildern wird der Mitarbeitende als wichtiges Gut für den Erfolg eines Unternehmens genannt. Investieren Sie in diese Menschen und erneuern oder erweitern Sie ihr Know-how, damit dieses Gut nicht an Wert verliert.

6. Können Ihre Mitarbeitenden mit Veränderungen umgehen
Unser Arbeitsalltag ist geprägt von permanten Veränderungen - viele Menschen tun sich aber schwer hiermit umzugehen, weil Veränderung auch Ungewissheit bedeutet. Mit konsequenter Ausbildung ihrer Mitarbeitenden fördern Sie den leichteren und schmerzfreien Umgang mit Veränderungen (Change Adaption).

7. Gehen Sie als gutes Beispiel voraus
Etablieren Sie Ausbildung und Weiterbildung als Teil Ihrer Unternehmenskultur. Bilden Sie sich weiter (Exemplary Leadership) und sichern Sie ihren Unternehmenserfolg. Wissen zu erlangen und mit andern zu teilen ist ein grosser Motivator und erhöht die Identifikationen ihrer Mitarbeitenden mit Ihrem Unternehmen.


Strich hoch.png
Schlau in ZweiMinuten

In der Rubrik "Schlau in ZweiMinuten" von ZweiStunden finden Sie Fach-artikel und Beiträge rund um das Thema der beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung.
Bleistifte kostenlos von Deposit.jpg